Main Navigation

Main Content

Wacker Neuson auf der Olma 2016

Auch in diesem Jahr ist Wacker Neuson auf der Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung, Olma, in St. Gallen vertreten und zeigt an Stand F9.13 einen Querschnitt durch sein umfassendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen.

Vom 13. bis 23. Oktober findet die Messe Olma statt. An Stand F9.13 von Wacker Neuson sind Produkte aus den Bereichen Verdichtung und Betontechnik sowie aus dem Kompaktmaschinensegment zu sehen. „Auf der Olma haben Besucher unseres Standes die Möglichkeit, in ungezwungenem Rahmen mit unseren Fachspezialisten Gespräche zu führen“, so Benjamin Wasinger, Geschäftsleiter der Wacker Neuson Vertriebs- und Servicegesellschaft in der Schweiz. „Die Produkte und Services, die wir in diesem Jahr auf der Messe präsentieren, geben einen Einblick in die Vielfalt unseres Portfolios. Wir freuen uns, auf der Messe viele bestehende Kunden und Interessenten von Wacker Neuson zu begeistern.“

Zu sehen ist unter anderem der Zero Tail Kettenbagger EZ17 mit einem Betriebsgewicht von 1.725 Kilogramm. Er ist einfach zu transportieren und dank seiner kompakten Abmessungen sind Einsätze auch auf engstem Raum ohne Probleme möglich. Das Load Sensing Hydrauliksystem sorgt dafür, dass mit lastunabhängiger Durchflussregelung (LUDV) die Arbeitsgeschwindigkeit aller Bewegungen immer konstant und – wie der Name sagt – unabhängig von der Last bleibt; auch wenn gleichzeitig mehrere Bewegungen ausgeführt werden.

Die Tandemwalze RD18 ist dank ihrer einseitigen Bandagenaufhängung besonders für Arbeiten direkt an Wänden oder Strassenkanten geeignet, da der Bediener mit ihr bis an die Begrenzung heranfahren kann. Ihr Knickpendelgelenk ermöglicht eine gleichmässige Verdichtung sowie hohe Wendigkeit und Fahrstabilität. Wacker Neuson bietet auch Walzen mit Oszillationsbandagen an, die aufgrund des permanenten Bodenkontakts äusserst effizient verdichten.

Der benzinbetriebene Flügelglätter CT36 kommt dort zum Einsatz, wo Beton für weitere Arbeitsschritte vorgeglättet werden muss oder schon bereit für die finale Politur ist. Er ist mit drei unterschiedlichen Handgriffvarianten erhältlich. Eine Notfallabschaltung sorgt für die nötige Sicherheit im Baustellenalltag. Mit einem Glättdurchmesser von 915 Millimetern und einem Flügelanstellwinkel von bis zu 30 Grad ist der Flügelglätter von Wacker Neuson ideal für das Glätten mittelgrosser Flächen.

Schnelle Erreichbarkeit, kompetente Beratung und flexibler Service: Neben einem umfangreichen Produktportfolio verfügt Wacker Neuson auch über ein breites Dienstleistungsangebot, das unter anderem die Bereiche Wartung und Reparatur, Miete sowie Ersatzteile umfasst. So ist Wacker Neuson an elf Standorten in der Schweiz für seine Kunden da und kann schnell auf individuelle Kundenwünsche reagieren.