Main Navigation
Main Content

News

  • zero emission: Im Einsatz für die BUGA 2021

    In Erfurt werden derzeit alle Vorbereitungen für die 2021 stattfindende Bundesgartenschau (BUGA) getroffen. Beim Gestalten eines der Highlights, des Danakil Wüsten- und Urwaldhauses, kamen nur emissionsfreie Baumaschinen und -geräte in Frage, um die exotischen Pflanzen zu schützen und dennoch effizient arbeiten zu können – eine ideale Baustelle für die zero emission Lösungen von Wacker Neuson.

  • Der Boost für jede Baustelle

    Die beiden neuen Kettenbagger in der 4- beziehungsweise 5-Tonnen-Klasse ET42 und EZ50 ermöglichen ein noch effizienteres und komfortableres Arbeiten.

  • Effizienter Materialtransport für jedes Einsatzgebiet

    Wacker Neuson bietet vom emissionsfreien Elektroradlader in der 2-Tonnen-Klasse über den Allrounder WL34 bis hin zur 10-Tonnen-Klasse für jeden Einsatz den passenden Radlader.

  • Minibagger EZ17e: emissionsfrei, leise, leistungsstark

    Wacker Neuson baut seine zero emission Reihe um den elektrischen Minibagger EZ17e aus. Durch die eigens entwickelte Batterietechnologie, das flexible Lademanagement und seine Leistungsstärke kann der kompakte Bagger so vielseitig eingesetzt werden wie ein konventionelles Modell der gleichen Klasse, ganz ohne Kompromisse!

  • Dual View Dumper erhalten European Rental Award

    Dual View Dumper ermöglichen den komfortablen und schnellen Wechsel der Sitzposition durch eine 180-Grad-Drehung der gesamten Bedien- und Sitzkonsole. Die drei Modelle mit einer Nutzlast von sechs bis zehn Tonnen wurden nun mit dem European Rental Award in der Kategorie „Rental Product of the Year“ ausgezeichnet.

  • Erneute Ausweitung der Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Virusepidemie

    Sehr geehrte Kundschaft

    Seit Anfang Juni zeigt die Kurve der Neuinfizierten wieder nach oben, die Zahl steigt täglich. Der Anstieg wird sich ohne geeignete Gegenmassnahmen rasch beschleunigen. Der sorglose Umgang vieler Menschen, insbesondere bezüglich Verhalten im öffentlichen Raum (Privatveranstaltungen) wird seinen Preis haben.

    Wacker Neuson Schweiz setzt alles daran, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch unsere Kunden und Lieferanten bestmöglichst zu schützen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, erneut umfassende Schutzmassnahmen durchzusetzen. Nachfolgend wollen wir Ihnen mitteilen, welche konkreten Anordnungen wir als Arbeitgeber erlassen haben

  • zero emission Maschinen in der Fußgängerzone Kopenhagens im Einsatz

    Für eine Nachtbaustelle in der Fußgängerzone Kopenhagens waren Ende 2019 besonders geräuscharme Baumaschinen und -geräte gefragt. Beim Verlegen neuer Kabel kam deshalb nahezu die gesamte zero emission Familie von Wacker Neuson zum Einsatz: vom akkubetriebenen Stampfer über den elektrischen Radlader bis hin zum Minibagger EZ17e.

  • Verdichtungskontrolle am Schreibtisch

    Mit der Lösung Compamatic verbindet Wacker Neuson seine bewährte Verdichtungskontrolle mit einer Telematiklösung. Compamatic ist nun auch für die schweren reversierbaren sowie einige der schweren ferngesteuerten Vibrationsplatten verfügbar.

  • Wacker Neuson Bagger ET90 in Sonderlackierung für „grünen“ Einsatz

    Zum Maschinenpark des Schweizer Unternehmens Waldburger Gartenbau gehören nun auch ET90 Kettenbagger von Wacker Neuson. Passend zum Unternehmen, das in der „grünen Branche“ tätig ist, wurden die Bagger in ihrer Firmenfarbe lackiert.

  • Akku-Innenrüttler von Wacker Neuson als „Most Innovative Produkt 2020“ ausgezeichnet

    Die Abstimmung ist abgeschlossen und die Branchenexperten haben den Innenrüttler mit wechselbarem Akku als Rucksack-System ACBe von Wacker Neuson zum innovativsten Produkt (MIP) für das Jahr 2020 gewählt. Mit der jährlichen Award-Verleihung werden innovative Produkte für alle Bereiche der Betonindustrie ausgezeichnet.