Main Navigation
Main Content

ET42 - Innovativer Minibagger überzeugt durch Kraft

ET42
Protection LED des ET42
2 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
2 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
4 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
1 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
ET42 -thumb
Protection LED des ET42
2 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
2 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
4 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
1 von insgesamt 10 großen Verzurrösen des ET42
Volle Kraft voraus: Der Minibagger ET42 kombiniert Bewährtes mit einer großen Portion Innovation und wird damit zu einem Meister in der 4-Tonnen-Klasse. Er verfügt über gewohnt hohe Hub- und Grabkräfte sowie schnelle Arbeitszyklen. Dank neuster Technologien konnten, unter anderem, die Emissionen des Minibaggers reduziert und die Effizienz gleichzeitig gesteigert werden. So erfüllt beispielsweise der leistungsstarke Motor des ET42 die Normen der Abgasstufe 5. Auch in punkto Bedienerfreundlichkeit überzeugt der Bagger. Die Arbeit geht dank intuitivem Bedienkonzept und einwandfreier Sicht auf das Arbeitsgeschehen leicht von der Hand.
  • Performance wird hier großgeschrieben: Vier Zusatzsteuerkreise, hohe Hub- sowie Grabkräfte und dadurch schnelle Arbeitszyklen
  • 3-Punkt-Kinematik für mehr Losbrechkraft, Einstechtiefe und Ausschütthöhe
  • Komfortable und ermüdungsfreie Joystick-Steuerung dank Load Sensing Flow Sharing

Mit Load Sensing Flow Sharing zu präzisen Arbeitsergebnissen

  • Load Sensing Flow Sharing ermöglicht eine präzise Steuerung unabhängig von der zu bewegenden Last.
  • Die Maschine passt sich der Last an und die Joystickbewegungen bleiben somit für den Bediener immer gleich.

Kraftvolle Hydraulik für vielseitigen Einsatz

  • Dank der vier Zusatzsteuerkreise des ET42 können vielseitige Anbaugeräte verwendet werden. Damit kann der Minibagger für viele unterschiedliche Anwendungen eingesetzt werden.
  • Mit dem neuen Druckentlastungsschalter sind die Anbaugeräte schnell gewechselt.
  • Der Minibagger kann bei Umgebungstemperaturen von bis zu 45 Grad eingesetzt werden ohne bei der Performance einzubüßen.

Komfortable Bedienung und beste Sicht

  • Das intuitive Bedienkonzept des ET42 ermöglicht eine einfache und umfassende Steuerung des Baggers.
  • Mittels Joystick, 3,5-Zoll-Display, Jog-Dial und Keypad wird die Maschine bedient, Anbaugeräte gespeichert, Zusatzhydrauliken gesteuert oder Ölmengen eingestellt. Optional ist auch ein 7-Zoll-Display erhältlich.
  • Für die optimale Temperatur ist dank einer leistungsstarken Klimaanlage gesorgt. Zudem können die Frontscheiben flexibel geöffnet werden. Das sorgt für einen angenehmen Durchzug und vereinfacht außerdem die Kommunikation mit den Kollegen.
  • Die Scheibenwischer und deren Wischrichtung wurden so ausgerichtet, dass keine Sichteinschränkungen für den Bediener entstehen.
  • Die Bluetooth-Freisprechanlage (optional) und USB-Ladefunktion ergänzen das Komfortangebot.

Active Working Signal für noch größere Sicherheit

  • Die Kollegen auf der Baustelle erkennen dank des an der Motorhaube angebrachten Active Working Signal (AWS), ob der Bagger in Betrieb ist.
  • Das AWS leuchtet rot sobald der Steuerhebelträger nach unten gedrückt wird und der Bagger einsatzbereit ist.

Emissionsarmer und leistungsstarker Motor

  • Der ET42 verfügt über einen kraftvollen Dieselmotor mit integriertem DPF (Dieselpartikelfilter). Der Motor erfüllt die Normen der Abgasstufe 5 und sorgt somit für minimalen Schadstoffausstoß.
  • Dank des von Wacker Neuson entwickelten Thermomanagements wird nicht nur die Lebensdauer des Dieselmotors erhöht, sondern auch die Leistung der Kabinenheizung.
  • Die nach oben geführte Auspuffanlage vermindert mögliche Schäden an Personen und Gegenständen.
  • Außerdem verfügt der ET42 über eine große Motorhaube. Somit sind die Servicepunkte leicht zugänglich.

Zylinder bestens geschützt

  • Der Hubarmzylinder ist aufgrund des Kunststoff-Kolbenstangenschutz vor Beschädigungen geschützt. Dank des elastischen Materials, bleiben keine Verformungen zurück. Das spart Reparaturkosten und Zeit.
  • Optional ist der Schutz auch für Löffelstiel- und Löffelzylinder erhältlich.

Schwenkbares Planierschild & Einwandfreie Standsicherheit

  • Beim Rückverfüllen muss die Maschine weniger häufig zurückgesetzt werden, da das Planierschild gerade oder bis zu 25 Grad nach links und rechts geschwenkt werden kann.
  • In Schwimmstellung übt das Planierschild eine konstante Kraft auf die Schneidkante aus. So muss die Schildposition seltener angepasst werden. 
  • Die außenliegenden Laufrollen verleihen der Maschine speziell für das Heben schwerer Lasten eine hohe Standsicherheit.
Bitte beachten Sie, dass das Produktangebot landesspezifisch variieren kann. Unter Umständen sind die hier dargestellten Inhalte / Produkte in Ihrem Land nicht erhältlich.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: